Edit

Kontaktiere uns

Über uns

Trust us

HOW WE WORK

Bürgervereinigung Oberelbe IPO-Stoppen

Wir stehen für nachhaltige Entwicklung sowie für Schutz von Natur, Kulturraum und Klima

join us

Kontakt zum Team

Du kannst Kontakt zu uns aufnehmen über das Kontaktformular oder über unsere Pressesprecherin

Freiwillige

Anna Reimann

Pressesprecherin

Als ich das erste Mal von einem Industriepark in unmittelbarer Nähe zu der 300 Jahre alten, historischen Parkanlage Barockgarten Großsedlitz gehört habe, sei sein spontaner Gedanke gewesen: „Das ist Quatsch. Das ist so absurd. Das ist ein Hirngespinst!
Wenn man sich nur ein ganz kleines bisschen mit Gartenkunst beschäftigt, stellt man fest dieser Park lebt nicht nur dadurch und davon, dass unsere Gärtner ganz wunderbar die Anlage pflegen, dass wir eine Bepflanzung haben, die die Besucher erfreut. Sondern, der Park ist von Anfang an so angelegt worden, dass man von hier unendlich in die Ferne schaut.“ Die Sichtachsen seien ja nicht zufällig entstanden, sondern die Erbauer hätten sich dabei etwas gedacht. Wenn am Ende der Sichtachse nicht mehr in die Ferne, in die schier unendliche Natur, sondern auf die Rückwand eines Industriegebäudes geschaut werden würde, dann gehe etwas verloren. „Dann stirbt etwas. Dann sterben die Blickbeziehungen.

Dr. Christian Striefler Geschäftsführer der Staatlichen Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen (SBG)

Ich kann alle muendigen Buerger, die sich fuer aktiven Umweltschutz und Nachhaltigkeit und gegen die totale Zerstoerung einzigartiger Biotope und unserer Lebensgrundlagen einsetzen, nur ausdruecklich ermutigen, in ihren Bemuehungen standhaft zu bleiben und sich von politischer Ignoranz, Groessenwahn und Realitaetsverlust nicht einschuechtern und entmutigen zu lassen. Kaempfen wir gemeinsam dafuer, dass kuenftigen Generationen wichtige Lebensgrundlagen erhalten bleiben!






Thomas Wittig

In Zeiten des Klimawandels ist nichts so kontraproduktiv als neue Industrieparks aus dem Boden zu stampfen unbebaute Flächen in Größenordnungen zu versiegeln und Lebensräume zu vernichten. Allein auf den Wiesen des Barockgartens Großsedlitz sind aktuell auf kleinstem Raum mehr Pflanzenarten und selten gewordene Lebensgemeinschaften anzutreffen als auf dem riesigen Areal, das vom IPO eingenommen werden soll. Dies zu ändern, muss das vorrangige Ziel einer nachhaltigen und verantwortlichen Landesplanung sein. Der Landesverein Sächsischer Heimatschutz bleibt bei seiner strikten Ablehnung des Monstervorhabens Industriepark Oberelbe.




Dr. Thomas Westphalen Vorsitzender - Landesverein Sächsischer Heimatschutz e.V.

    FAQ

    gestellte Fragen

    Frequently Asked Questions

    Du hast Fragen zu dem was wir tun und was wir bewahren wollen. Hier findest du eine Übersicht über die am häufigsten gestellten Fragen und unserer Antworten dazu.

    Far far away, behind the word mountains, far from the countries Vokalia and Consonantia, there live the blind texts. Separated they live in Bookmarksgrove right at the coast
    Far far away, behind the word mountains, far from the countries Vokalia and Consonantia, there live the blind texts. Separated they live in Bookmarksgrove right at the coast
    Far far away, behind the word mountains, far from the countries Vokalia and Consonantia, there live the blind texts. Separated they live in Bookmarksgrove right at the coast

    weitere Infos

    Weiterführende Informationen